Freetrailer’s Eintritt in den deutschen Markt wurde zum Berichtsgegenstand in Børsen, einer der größten dänischen Wirtschaftszeitungen. Frans Barkler (Country Manager Deutschland) und das Konzept im deutschen Kulturraum standen hierbei im Mittelpunkt.

Die Dänen haben sich längst daran gewöhnt, ihre Pkw-Anhänger zu Hause stehen zu lassen oder gar nicht erst welche anzuschaffen. Kostenlose Anhänger stehen bei Ikea, Silvan oder Bilka zur Verfügung – hier können sie diese für den kurzweiligen Transportbedarf frei nutzen.

In Dänemark ist das Freetrailer-Konzept längst etabliert und hat sich fest in den Einkaufsalltag integriert. Freetrailer von Ikea, Silvan (dän. Baumarktkette) oder Bilka (dän. Großmarkt) auszuleihen, ist dort an der Tagesordnung. Nun lag es nahe, das Konzept den deutschen Kunden nicht mehr länger vorzuenthalten. Die Freetrailer-Expansion startete in Hamburg, welches als die zweitgrößte deutsche Stadt, optimale Konditionen und Infrastruktur bot.

An der Spitze von Freetrailer Deutschland steht der 39-jährige Frans Barkler, welcher mit 10 Jahren Berufserfahrung in zahlreichen Deutschen Einzelhandelsketten perfekt für den Aufbau auf dem deutschen Markt ausgerüstet ist. Bei einem Unternehmen wie Ikea mit 48 Filialen allein auf deutschem Grund, weitet sich das Handlungsspektrum enorm aus.